GEGENGEWICHT                 ...gesund abnehmen!
GEGENGEWICHT | monika.reinecke@gmx.de Tel.: 05042-6509
Aktuelles

 

 

 

+++Achtung+++Achtung+++ Achtung+++

Kurzfristig werden die Teppichböden der gesamten Rettungswache in Springe ab kommenden Montag saniert und mir steht der Raum ab sofort bis zum Jahresende nicht zur Verfügung.
Alternativ biete ich das Dienstagstreffen in Bad Münder, Angerstraße 35, um 18.30 Uhr an (ist bei mir im Haus). Das Donnerstagstreffen bleibt unverändert.
Es tut mir sehr leid, aber ich bin dieser Tatsache ausgeliefert und hoffe auf euer Verständnis. Eventuell sind Fahrgemeinschaften hilfreich.

Liebe Grüße und ein herbstlich- gemütliches Wochenende
von eurer leicht genervten Monika
 
 
 
 
 

 

Am 21.11.2018 findet der nächste Kochnachmittag: „KINDER AN DEN HERD!“ als Initiative von Bad Münder bewegt, in der KGS Bad Münder von 17.00 – 19.00 Uhr statt. Hier ist schon mal ein Ausblick in die Küche:

Wir bereiten einen würzig- cremigen Kartoffelauflauf zu. Dazu gibt es einen winterlichen Salat mit Champignon, Orangen und Feldsalat! Den süßen Abschluss bilden Bratäpfel  mit Vanillesauce!

Ich freue mich auf einen leckeren Nachmittag mit euren kochfreudigen Kindern!

 

Infos:

Kosten: 6,00 € pro Kind

Anmeldung bitte unter GeTour Tel.: 05042- 929804

 

 

 

 

 

 

 

Bald starte ich den ersten  Kochnachmittag für Kinder: „Kinder an den Herd!“

Geplantes Gericht:  Broccoli - Haselnuss - Burger mit Kräuterdip, Kürbis-Pommes mit selbstgemachtem Tomatenketchup und einem Überrachungsdessert.

Natürlich  bekommen die kleinen Köche die Rezepte zum Nachmachen mit nach Hause!

 

 

 

 

 

 

Hallo liebe Freunde des guten Geschmacks und der guten Tat, freut euch auf den Herbstmarkt und geht zur Typisierungsaktion der DKMS!

 

Ich unterstütze die Aktion mit selbstgekochter Kürbis - Kokossuppe, Scavi & Ray Prosecco und Bionade Holunder :). Das exklusive Rezept gibt es natürlich dazu.

 

Den Verkaufserlös spende ich der DKMS – bei jeder Typisierung entstehen Kosten von       35,00 €, die durch freiwillige Geldspenden gedeckt werden müssen!

 

Mein ganz herzlicher Dank gilt allen, die diese Aktion unterstützen, indem sie in Ihren Geschäften Werbung aushängen und besonders den ehrenamtlichen Helfern der                      www.freunde-des- osterbergs.de.

 

Sehen wir uns?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

 

da die Rettungswache ab Montag, den 9.7.2018 komplett wegen der Straßensanierung für mindestens 2 Wochen ausgelagert wird, können auch die GEGENGEWICHT Treffen dort nicht stattfinden.

Das heißt: am 10, 17 und 24.Juli fallen die Treffen dienstags in Springe aus.

 

Alternativ biete ich Treffen dienstags 18.30 Uhr in Bad Münder,  Angerstraße 35, an. 

 

Ich bitte um Verständnis, dass in dieser Zeit kein Donnerstagstermin zur Verfügung steht.

Bei Rückfragen, wie immer, gerne melden :)

 

Herzliche Grüße

Monika Reinecke

 

 

 

 

Der Anfang ist gemacht … 

 

Der Start meines neuen Standortes in Lauenau war ein voller Erfolg - ich freue mich über viele neue Kontakte und die Möglichkeit, meinen Teil zu vielen Erfolgsgeschichten glücklicher, gesünderer und „unbeschwerterer“ Menschen  beitragen zu können!

 

Jederzeit können Interessierte hinzukommen und natürlich vorher unverbindlich schnuppern!

… keine Sorge; bevor die Gruppe zu groß wird, biete ich nachmittags eine zweite Gruppe an :)

 

 

 

 

 

 

 

 

Lauenauer Rundschau vom 20.06.2018

 

Das Porträt - Monika Reinecke

Beratung „Gegengewicht“

Ernährungsberaterin Monika Reinecke startet mit ihrem Kurs am 2. Juli in Lauenau.

 

 

 

 

 

Die kuriose Bezeichnung lässt stutzen: „Gegengewicht“, nennt Monika Reinecke ihr Engagement. Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Denn die versierte Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement will allen mit ihren Pfunden unzufriedenen Frauen    und Männern helfen. Sie tut dies auf ganz unkonventionelle Weise. Nicht mit Nahrungsergänzungsmitteln und Mahnungen; sondern mit Gesprächsrunden, Rezepttipps    und der Pflege des Miteinanders. Denn „Gleichgesinnte machen das Durchhalten leichter“, weiß die 53-Jährige: „Schließlich haben andere doch dieselben Probleme.“

 

Die gelernte Köchin ist seit jetzt 17 Jahren aktiv gegen Übergewicht. Anfangs war sie noch Teilnehmerin und später Trainerin bei „Weight Watchers“. Vor acht Jahren hat sie den Weg     in die eigene Selbstständigkeit gewählt und vor zwei Jahren ihr Angebot mit einem Studium zur präventiven Ernährungsberaterin abgerundet.

 

Ihre Kurse laufen in Springe und Bad Münder und ab Montag 2. Juli, auch in Lauenau.

Bei den jeweils etwa einstündigen Treffen, will sie die Teilnehmer „auf den richtigen Weg bringen“. Dabei geht es nicht um Verbote oder die unbedingte Abkehr von Grillwurst oder Süßigkeiten. „Ich verkaufe auch nichts“, betont sie. Ihr Engagement ist eher ein Spagat zwischen Abnehmen und Lebensqualität.

Ausdrücklich rät sie von Diäten ab, weil sie zu radikal oder vom späteren Jojo-Effekt betroffen sind, weil der Genuss auf der Strecke bleibt und keine langfristige Nachsorge mit ihnen verbunden ist. Sie schlägt zur Umstellung der Ernährung, zum Blick auf die Faktoren, die zum ungesunden Essen führen, wie beispielsweise Zeitnot oder Stress. Wichtig sind ihr, einen Blick auf die Verpackung zu werfen, Strategien beim Einkaufen zu entwickeln oder einfach nur den Willen zu stärken, auch mal NEIN zusagen.

Ich gehe auch zum Grillfest bei meiner Nachbarin oder zum ausführlichen Bummel auf einem Weihnachtsmarkt“, macht Reinecke ihre Einstellung zu den verlockenden Genüssen deutlich. Andererseits kreiert sie Rezepte, die eben das gewünschte „Gegengewicht“ zu Schnellimbiss und Fertigprodukten bilden sollen.

 

Die Kursabende beginnen mit einem jeweils diskreten Tritt auf die Waage und setzen sich mit Gesprächsrunden, Referaten zu einem konkreten Thema und einem Blick auf die nächste Abnehmwoche fort. In Lauenau finden die Treffen immer montags um 18.30 Uhr im Sitzungsraum des Fleckens, Carl-Sasse-Straße 3, statt. Für jeweils zwölf hintereinander folgende Termine wird eine Gebühr erhoben. Diese beträgt in der Startphase 89 Euro gegenüber der sonst üblichen Summe von 99 Euro. Eine erste Schnupperstunde ist kostenlos. Nach den zwölf Wochen kann ohne Kündigung ausgeschieden – oder aber ein neuer Abschnitt wiederum per Vorauszahlung gebucht werden.

 

Monika Reinecke weiß von Teilnehmern, die bereits seit Jahren ununterbrochen ihren Gruppen angehören. Manchmal ist es nur eine sich erhöhende Kleidergröße, die den Anlass für die Teilnahme am „Gegengewicht“ gibt.

Es sind aber auch starkübergewichtige Personen, denen Reinecke bereits zu persönlichen Erfolgen bis zu Abnahmen von über 60 Kilo verholfen hat. Einige Erfolgsgeschichten sind auf www.gegen-gewicht.de zu sehen.

 

Auskünfte und Anmeldungen sowie zu beantwortende Fragen nimmt Monika Reinecke unter der Rufnummer (05042) 6509 oder unter monika.reinecke@gmx.de entgegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treffenausfall wegen Weiterbildung -

deshalb finden am 5. und 7. Juni keine Treffen statt!

 

 

 

Am 12.04.2018  findet kein Treffen statt! 

Gerne nach Springe ausweichen :)

 

 

 

 

AKTION vital bewegen und abnehmen

Jeden Montag um 17.30 Uhr ist hier im vital für ca. 1 Stunde ein  GEGENGEWICHT Treffen!

 

Bitte vorher im vital anmelden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 06.03. und 08.03.2018 finden KEINE Treffen statt!

 

 

 

 

 

 

 

Ein Vortrag für alle, die Diäten satt haben...

Infos und Anmeldung unter: www.vital-bm.de/themenabend

Ich freue mich auf euch :)

 

 

 

 

^